CC009 – Wartungsgleis

avatar
Oliver Rümpelein

Oder: Nullnummer, die Zweite.

  • Zum Feedback von Lars: Hier entlang. Das Feedback von Plaete ist nicht öffentlich sichtbar, das kann ich also nicht verlinken.
  • Ein Kurzzusammenfassung, welcher Episodentyp jetzt was tut, findet ihr in der FAQ. Dort gibt’s auch die Links zu den Feeds der einzelnen Shows.
  • Der Glossar.

Verwandte Episoden

Episode Tags

Feedback

Für Feedback, Kritik und Anmerkungen nutzt bitte die üblichen Kanäle:

oder tretet dem Matrix-Chat #coastercast:im.f3l.de oder der entsprechenden Community +coastercast:im.f3l.de bei. Mehr über das Matrix-Protokoll erfahrt ihr hier.

|| Thomann Wishlist Icon Auphonic Credits Icon

One thought on “CC009 – Wartungsgleis

  1. Ich habe gerade diese Folge gehört, die ja auch auf meine Kritik eingeht (ich höre die Folgen eher durcheinander und nicht chronologisch):
    Wenn Du sagt, dass ich das erste Feedback “von außen” war, tut es mir ja fast ein wenig Leid… auch wenn Mastodon mehr Zeichen als Twitter zulässt, reicht der Platz nicht um richtig zu differenzieren, daher nehme ich diesmal auch die Kommentarfunktion:
    Vielleicht liegt meine Kritik auch daran, dass ich sonst eher Podcast höre, die durchaus ans Eingemachte gehen (OmegaTau, CRE, UKW & Co)… da wird in mehrstündigen Episoden wirklich jeder Stein eines Themas umgedreht und ich finde es durchaus spannend, mich in Themen tiefer reinzudenken. Das heißt aber natürlich nicht, dass solche Podcasts die einzig wahre Form sind, Dein Podcast ist anders und das ist völlig in Ordnung. 🙂

    Ich muss sagen, dass ich bisher kaum Berührungspunkte mit Achterbahnen/Freizeitparks hatte, auch wenn ich schon mit Achterbahnen gefahren bin, z.B. mit der Wilden Maus auf dem Bremer Freimarkt. Allerdings war ich nie der klassische Freizeitpark-Fan, was zum einen daran liegt, dass ich wohl mehr der “introvertierte Techniknerd” bin, zum anderen aber auch, dass ich Freizeitparks eher damit verbinde, dass man erst viel Eintritt zahlt, dann Ewigkeiten in Warteschlangen verbringt um dann 5 Minuten zu fahren um sich in die nächste Schlange zu stellen… mag ein Vorurteil sein. Wahrscheinlich bin ich damit ohnehin nicht die (Kern-)Zielgruppe des Podcasts.

    Durch diesen Podcast sehe ich Freizeitparks inzwischen aber auch unter anderen Aspekten und habe mir noch ein paar andere Podcasts und YT-Videos angehört/geschaut. Deinen Bericht zu Rulantica in der Special-Folge fand ich durchaus spannend und könnte mir evtl. theoretisch auch vorstellen, dort mal Urlaub zu machen. In der Praxis ist der Europapark von Bremen allerdings verdammt weit weg und jetzt mit Corona wohl auch der falsche Zeitpunkt… aber mal schauen, vielleicht irgendwann mal. 🙂

    Ansonsten finde ich die Spotlight-Folgen nicht schlecht, die gehen ja durchaus auf ein paar technische Details ein. Von meiner Seite könnten sie auch gerne tiefer ins Detail gehen (bezogen auf die Technik – die Firmen, die Du immer aufzählst sagen mir jetzt nicht so viel – ich habe ein wenig den Eindruck, dass Du Dich sehr an die rcdb klammerst), aber ich sehe ein, dass man an die technischen Details vermutlich kaum rannkommt weil sie von den Herstellern als Geschäftsgeheimnis gehütet werden. Die #neXTparknerds waren diesbezüglich ja auch sehr zurückhaltend und die sollten es wissen. Naja, ist halt so.

    Von den älteren Folgen habe ich noch nicht all zu viele gehört, somit kann ich die noch nicht wirklich beurteilen.

    Apropos #neXTparknerds : Mundi redet ja ständig von Story-Telling. Vielleicht wäre ein Themenvorschlag für eine neue Episode, was aus Deiner Sicht die Anforderungen an eine gute Achterbahn (oder auch auch einen Freizeitpark als Ganzes) sind. Ist das Story-Telling wirklich so wichtig, oder geht es mehr um die physische Erfahrung mit g-Kräften? Ich habe da noch keine richtige Meinung zu, einerseits ist eine karge Achterbahn alleine vermutlich etwas langweilig, andererseits habe ich den Eindruck, dass es bei dem Story-Telling und den ganzen Figuren, die dafür erschaffen werden, vor allem auch darum geht entsprechende Bücher und Merchandise verkaufen zu können, zumindest konnte ich mich dieses Beigeschmacks nicht ganz erwähren.

    Ich habe noch einen Bug gefunden: Wenn man versucht, die Episode hier auf der Seite über den Player runterzuladen, kommt die Fehlermeldung “cdn.coastercast.de hat die Verbindung abgelehnt” – da scheint wohl noch irgendwo ein Konfigurationsfehler zu sein, das Abspielen selbst klappt sowohl über die Webseite als auch im Podcatcher.

    In diesem Sinne… falls Du noch Rückfragen hast, weißt Du ja wie man mich auf Mastodon erreicht. Mach den Podcast weiter und lass Dich von quengelnden Hörern wie mir nicht entmutigen… 😉 Ich höre durchaus immer mal gerne rein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.