CC002 – Meine Reise

In Ermangelung eine Gesprächpartners zum Thema “was ist eine Achterbahn”, und weil ich ganz gerne doch mal wieder eine Folge für meine bestimmt schon 2 HörerInnen veröffentlichen wollte, habe ich mich kurz hinter’s Mikro geklemmt und (ohne größere Vorbereitung, was man z.T. auch hört) über meine eigene, bisherige Achterbahn”reise” gesprochen.

Die beiden genannten Familienparks sind das Fränkische Wunderland Plech und Freizeitpark Schloss Thurn. Die dortigen Achterbahnen waren der “Kansas City Express” und die “Achterbahn” (heute Dinolino’s VR Ride).

Legoland und dortige Bahnen.

Der Euro-Star, meine (gefühlte) Schwelle hin zu “nicht-Familien-Achterbahnen”, wird gerade in Anapa im “Detskiy-Park” wieder aufgebaut. Weil ich hier von einem der einzigen “richtigen” Intamin Inverted Coastern rede: Natürlich hat Intamin einige Inverts gebaut, ich meinte eher “klassisch”, da im Gegensatz zu allen anderen Bahnen hier das B&M Schienenprofil verwendet wurde, auch der allgemeine Elementverlauf eher an eine B&M erinnert (First Drop mit Kurve, Vertikaler Looping, übergeneigte Kurve, Inline-Twist/Zero-G-Roll).

Der Skyline-Park bei Bad Wörrishofen und der Olympialooping.

Und die zuletzt genannten “Big Player”: Phantasialand, Hansa Park, Europa Park, sowie die Konferenz auf der ich dieses Jahr war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.