OnTour: Schwaben Park (und Tripsdrill)

avatar
Oliver Rümpelein
avatar
Siegfried Krug

Siggi und ich haben uns spontan (weniger als 3 Tage vorlauf) auf eine kurze Reise begeben. Dabei hat Siggi zum ersten Mal den sehr schönen Freizeitpark in der Nähe von Cleebronn gesehen, danach gab’s den Debüt-Besuch im schnuckeligen Schwaben Park bei Kaisersbach.

Für diese Aufnahme habe ich erstmals ein neues Mikrofon verwendet, das meines Erachtens zwar voller klingt, aber auch mehr Raum drauf hat. Da muss ich auf jeden Fall nochmal nachbessern, ihr dürft mir aber gerne schreiben, was euch klanglich mehr zusagt.

Fehler & Zusatzinfos

  • Coaster-Studios nennt die Wilde Hilde in ihrer Tourankündigung nicht beim Namen, aber sie wird klar erkennbar genannt. Diese „Ehre“ wird nur drei oder vier Achterbahnen zuteil. Link zum Video weiter unten.
  • Der „H-Park“, in dem Azura zuvor Stand, ist der Holiday Park. Die Bootsfahrt hat den Park 2017 verlassen und trug zuvor den Namen „Tabalugas Abenteuer“.

Fakten

Der Eintritt im Schwaben Park ist für Kinder bis einschließlich 2 Jahren frei, bis 11 Jahren und für Senioren ab 60 Jahren zahlt man 21,50€, ein Vollpreisticket kostet 24,50€. Der Parkplatz ist kostenfrei.

Karte

Verwandte Episoden

Episode Tags

Feedback

Für Feedback, Kritik und Anmerkungen nutzt bitte die üblichen Kanäle:

oder tretet dem Matrix-Chat #coastercast:im.f3l.de oder der entsprechenden Community +coastercast:im.f3l.de bzw. dem Space bei. Mehr über das Matrix-Protokoll erfahrt ihr hier.

|| Thomann Wishlist Icon Auphonic Credits Icon

Lizenz

Diese Episode wurde veröffentlich unter der Creative Commons – Attribution – Share Alike 4.0 International Lizenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.